Unser Haus

Wappen Posen

Am ruhigen und schön gelegenen Stadtrand Lüneburgs liegt das Posener Altenheim. Es wurde 1955 als eine Einrichtung gegründet, die den vertriebenen Menschen aus der Provinz Posen eine Heimstatt im Alter zu bieten. Träger ist der Bauverein der Posener Evangelischen Kirche e. V., der von starkem ehrenamtlichen Engagement seiner Mitglieder und des Vorstands geprägt ist. Grundlage für unser Denken und Handeln ist das christliche Menschenbild des Johanniterordens, dem wir über seine Mitglieder im Raum Lüneburg  eng verbunden sind. Das Posener Altenheim wird im christlichen Geiste geführt. Es ist dem Diakonischen Werk angeschlossen.

 

60 Jahre Posener Altenheim
Der 8. September 2018 stand ganz im Zeichen des 60jährigen Jubiläums unseres Hauses. Der Tag begann mit einem Gottesdienst in unserer Kapelle. Anschließend fand der offizielle Festakt im großen Saal statt. Dr. Ruprecht Bardt hielt die Eröffnungsrede. Musikalisch untermalt wurde der Festakt von dem sinfonischen Blasorchester „Flutissima“. Besondere Momente gab es, als langjährige Mitarbeiter unseres Hauses geehrt wurden.

 

Im Anschluss feierten alle gemeinsam ein tolles Fest. Gäste und Bewohner erfreuten sich am reichhhaltigen Kuchen- und Abendbuffet. Musikalisch begleitet wurde der Nachmittag u.a. vom Lüneburger Gospelchor.

 

Am Abend feierten auch die Mitarbeiter noch kräftig mit, und so wurde bis in die Nacht hinein gefeiert und getanzt! Ein rundherum gelungenes Fest!

 

 

Aktuell: "AUSGEZEICHNET!"-Beitrag: "Frühstücksveranstaltungen für Frauen und Männer im Posener Altenheim in Lüneburg" auf www.heimverzeichnis.de

 

Innenansicht Posener AltenheimDie im Mai 2004 begonnenen An- und Umbaumaßnahmen sind im Dezember 2006 fertig gestellt worden. Seither verfügt das Haus über den zeitgerechten technischen Stand der Ausstattung für 130 Bewohner, denen wir auch dann ein neues Zuhause bieten können, wenn sie krank oder pflegebedürftig werden. Die Einzelzimmer mit Duschbad sind mit den eigenen Möbeln der Bewohner individuell eingerichtet.

 

In unserem großen Gemeinschaftssaal können Geburtstage und andere Feierlichkeiten ausgerichtet werden. In der ersten Etage befindet sich der Friseursalon und ein Raum für die Fußpflege. Im zweiten Obergeschoss befindet sich der Gruppenraum, in dem unsere täglichen Aktivitäten stattfinden.

 

Unsere UnternehmensbroschüreEine gepflegte Gartenanlage, die zu Spaziergängen einlädt, umgibt unser Haus.

Für ausgedehnte Spaziergänge schließt sich unserem Gelände das Naturschutzgebiet „Wilschenbruch“ mit seiner wunderschönen Wald- und Flusslandschaft an. Nahegelegene Einkaufsmöglichkeiten und eine gute Verkehrsanbindung für Fahrten in die Innenstadt Lüneburgs und die Umgebung machen den Standort des Posener Altenheims zu einem Ort mit hoher Wohn- und Lebenqualität.

 

 

 

 

 

 

 


 

Impressum | Datenschutzerklärung | Webdesign von spectrum media